Spiel des Rechtswissens

Unterkategorie
Rechtliche Grundlagen
Dauer
über 1 Stunde
Teilnehmeranz.
10 - 20
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Spielplan (s. Download)
1
Nein
Beamer
1
Nein
Laptop
1
Nein
Spielfiguren
6
Nein
Rechtsfragen (s. Download)
1
Nein
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Seminarraum
Ziele: Was soll mit der Methode erreicht werden?
Diese Methode eignet sich, um spielerisch rechtliche Fragestellen zu bearbeiten und die Sicherheit der Teilnehmer-innen im Themenfeld Recht zu vertiefen oder Kenntnisse aufzufrischen.
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc
Vorbereitung:
Druckt das beigefügte Spielfeld aus, ggf. malt es in groß ab; druckt die Rechtsfragen aus (möglichst verschiedenfarbiges Papier je nach Kategorie) und schneidet die Karten auseinander.

Durchführung:
Teilt die Gruppe in Kleingruppen ein
Jede Kleingruppe bekommt der Reihe nach eine Frage aus der Kategorie gestellt, auf deren Spielfeld sie gerade steht. Wenn die Frage richtig beantwortet wurde, darf die Gruppe so viele Felder vorziehen wie die Frage Punkte hat.
Bei Unklarheiten erläutert ihr die Antworten.
Schlagworte
Spiel, JuSchG, Aufsichtspflicht, Haftung, Sexualstrafrecht, BGB
Aufwand
sehr wenig
Keine Kommentare