Murmelreise

Unterkategorie
Kooperationsspiel
Dauer
bis zu 30 Minuten
Teilnehmeranz.
8 - 18
Alter
0 - 0
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Wiese
  • Sportplatz
  • Turnhalle
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
Unter Zuhilfenahme der Pappröhren soll die Gruppe zehn Murmeln über eine Distanz von mindestens 20 m von einem Punkt A zu einem Punkt B transportieren.
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc
Für den Transport der Murmeln gelten folgende Regeln:
- Die Murmeln dürfen nicht mit den Händen oder sonstigen Körperteilen berührt werden.
- Die Spieler/Innen können sich mit ihren Pappröhren nur dann weiter bewegen, wenn sich keine Murmel in ihrer Röhre bediendet.
- Eine heruntergefallene Murmel bedeutet den Neubeginn des Murmeltransports vom Ausgangspunkt.
- Während des Murmeltransports dürfen die Spieler/Innen nicht miteinander reden.
- Alle Spieler/Innen müssen am Transport aller Murmeln beteiligt sein. Vor Beginn der Murmelreise erhält die Gruppe eine Planungszeit in der sie eine Strategie für die Durchführungsphase verabreden kann.

Variante A: Das Spiel wird mit nur drei Murmeln gespielt. Zusätzlich gilt allerdings, dass keine Murmel mit einer anderen in Berührung kommen darf und die letzte Murmel ebenfalls bereits unterwegs sein muss, bevor die erste abgeladen werden kann.

Variante B: Die Spieler/Innen haben während des Murmeltransports die Augen verbunden, können allerdings während des gesamten Durchführung miteinander reden. A und B sollten bei dieser Variante nicht zu weit entfernt voneinander liegen.

ursprünglich eingetragen von: michaela.truss@ejomail.de
Schlagworte
Anhang
Aufwand
wenig
Actionfaktor
Keine Kommentare