Vertrauensfall

Unterkategorie
Kooperationsspiel
Dauer
bis zu 30 Minuten
Teilnehmeranz.
9 - 18
Alter
0 - 0
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Stuhl und / oder Tisch
1
nein
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Seminarraum
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
Die Teilnehmer lassen sich aus einer bestimmten Höhe in die Arme der anderen Teilnehmer fallen.
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc
Auf einem stabilen Podest (Tisch) von ca. 1,00 m Höhe stellt sich eine Person mit dem Rücken zu den sich vor der Plattform aufbauenden Fängern (mindestens 8). Diese stehen sich in zwei Reihen, Schulter an Schulter eng zusammen gegenüber. Die Reihe stehen etwa 60 cm auseinander. Die Fänger ordnen ihre Arme in einem Reißverschlussmuster an. Sie stehen stabil, d.h mit leicht angewinkelten Knien den Körper zum Fallenden hin ausgerichtet. Der auf dem Podest Stehende kann sich nun rückwärts in die Arme der Fänger fallen lassen. Hierbei verschränkt er die Arme vor der Brust, wenn er bereit ist, sagt er "fertig" und läßt sich fallen. Oder er sagt: Ich habe den Mut wieder zurückzugehen" und steigt wieder von der Plattform.

Weitere Infos/Literatur:
Kooperative Abenteuerspiele von R. Gilsdorf, ISBN 13: 978-3-7800-5801-0
Schlagworte
Anhang
Aufwand
wenig
Actionfaktor
Keine Kommentare