Stopptrick

Unterkategorie
Medienpädagogik
Dauer
bis zu 1 Stunde
Teilnehmeranz.
3 - 12
Alter
0 - 0
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Kleingruppenräume
  • Seminarraum
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
In Gruppen von mindestens drei Personen werden sich kurze Szenen ausgedacht, zum Beispiel, dass eine Person verschwinden will.
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc
Wichtig ist hierbei eine gute Absprache zwischen Darstellenden und Kameramann/frau. Im filmischen Dialog wird die eine Person dann z.B. weg'gezaubert', indem die Kamera auf Stichwort ausgeschaltet wird, während die Darstellenden zunächst in ihren Positionen 'einfrieren'. Bei ausgeschalteter Kamera verläßt die eine Person die Szene, die Kamera wird wieder angestellt und die andere Person kann darauf reagieren, dass der Zaubertrick geklappt hat.

ursprünglich eingetragen von: julia.steigenberger@blickwechsel.org
Schlagworte
Anhang
Aufwand
viel
Actionfaktor
Keine Kommentare