Backofen

Unterkategorie
Programmgestaltung in der Jugendarbeit
Dauer
bis zu 10 Minuten
Teilnehmeranz.
5 - 15
Alter
5 - 30
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Bühne/Theaterraum
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
Vertrauensspiel, bei dem ein Spieler auf den Händen der anderen liegt
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc

Die Spieler teilen sich in zwei gleich große Gruppen und stellen sich gegenüber in einer Reihe auf. Die gegenüberstehenden Spieler halten sich an den Händen fest. Ein Freiwilliger legt sich nun als Brotteig auf die Hände. Dann wird der Teig geknetet: der Freiwillige wird durchgerüttelt. Danach muss der Teig aufgehen: er bleibt ruhig auf den Händen liegen. Nachdem er aufgegangen ist wird nochmals geknetet. Dann wird er gebacken, dabei das Drehen nicht vergessen. Am Schluss wird er als fertiges Brot heruntergelassen.


Bemerkungen


Spiele und Entspannungsübungen mit großer körperlicher Nähe müssen immer auf freiwilliger Basis durchgeführt werden. Kinder unter 9 Jahren haben in der Regel keine Probleme damit, während ältere Kinder und Jugendliche sich oft erst überwinden müssen, andererseits aber auch ein großes Interesse daran haben. Erwachsene werden sich in aller Regel weigern, mitzumachen. In jedem Falle muss die Gruppe sich gut kennen und sich vertrauen, auch darf die Reihenfolge der Teilnehmer nicht von außen vorgegeben werden.


Dieses Spiel stammt von www.spieledatenbank.de und wurde unter der CC-Lizenz "by-nc-sa" (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/) erstellt.

Schlagworte
Anhang
Aufwand
wenig
Actionfaktor
Keine Kommentare