Pilgermemory

Unterkategorie
Vertrauensspiel
Dauer
bis zu 30 Minuten
Teilnehmeranz.
20 - 42
Alter
10 - 16
Material
Bezeichnung
Anzahl
Variiert mit TN-Zahl
Memorykarten
0
ja
Stühle
1
ja
Wo kann man die Aktion machen?"
  • Seminarraum
  • Turnhalle
Kurzbeschreibung: Worum geht's?
Die Teilnehmer helfen sich gegenseitig, um eine Gruppe zusammenzuführen und anderen Teilnehmern zu helfen, ihr Ziel zu erreichen.
Ablauf: Beschreibe genau die einzelnen Schritte! Mach Zeitangaben, gib Aufgabenstellungen etc
Je nach Personenanzahl wird ein Stuhlkreis gebildet. Stühle müssen sich gegenseitig berühren. Memorykarten mit Personengruppen sind im Anhang vorhanden, müssen ausgeschnitten werden. Jeweils 3 gleiche Karten. Eine Personengruppe könnte in der Kirchlichen Jugendarbeit z.B. Propheten,Korinther o.ä. sein. Bei anderer Jugendarbeit gehen auch deutsche Städtenamen. Achtung: Es sollten robuste Stühle sein. Außerdem muss auf den Untergund geachtet werden, da es nicht rutschig sein sollte. Es sollte ebenfalls auf die Disziplin geachtet werden, da sonst die Gefahr zu groß ist, dass ein Teilnehmer vom Stuhl fällt oder geschubst wird.

Die Teilnehmer sollen sich in die Rolle eines Pilgers versetzten. Jeder Teilnehmner stellt sich auf einen Stuhl. Nun zieht jeder Teilnehmer eine Karte. Die Teilnehmer müssen versuchen ihre Partner zu finden. Sie dürfen sich nur auf den Stühlen (Pilgerpfad) bewegen und nur mit der Person sprechen, die sie auf dem Stuhl begegnen (bei wenig Zeit kann dies auch aufgehoben werden). So müssen sie sich gegenseitig helfen, um nicht herunterzufallen. Wenn sie sich begegnen, sollen sie sich kurz austauschen. Bsp: Bist du schon mal einem Christen/Bremer begegnet?
→ Ja, er ist dort entlang(...)
So können sie auf ihrem Pilgerpfad anderen den Weg weisen. Haben sie sich gefunden, stellen sie sich in einer Reihe auf, damit sie andere nicht behindern und ihnen weiterhin helfen können.
Haben sich alle gefunden, ist das Spiel beendet.
Ggf. Fragen: Wie habt ihr euch gefühlt? Wie war es etc.
Das Spiel kann auch als Gruppeneinteilung benutzt werden.
Schlagworte
Städte,Gruppenfindung,Kirche,pilgern,schnelles Spiel
Aufwand
mittel
Actionfaktor
mittel
Leon, 28-12-12 12:54:
Nexttools hat leider meinen Anhang nicht hochgeladen. Wer die PDF mit den Memorykarten benötigt, kann mir eine Mail schicken: Leon.geisler@gmx.de